Warum

Ich wurde von einer befreundeten Bloggerin gebeten, meine Beweggründe einmal als Gastbeitrag niederzuschreiben:

Gefeuert

One Response to Warum

  1. Fredy Wingeier sagt:

    Super toller Bericht…deine spannende Berichterstattung lese ich sehr gerne
    LG Fredy ( der Binnensegler )
    Auch ich bin einer, der deinen Weg niemals wagen würde, aber ihn im Gedanken schon oftmals gegangen ist..deshalb Chapeau und viel Freude und Erfüllung auf deinem Weg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.